Direkt zum Seiteninhalt
Digitale Schule
News und Downloads
Broschüre: Lernen von zuhause
Für weitere Informationen bitte auf das Bild klicken!
Arbeiten mit Office und Teams
Für weitere Informationen bitte auf das Bild klicken!
Digitale Bildung an unserer Schule
Ermöglicht Zugang zur digitalen Welt
Schüler*innen lernen bei uns mit Tablets und Co im täglichen Unterricht den grundlegenden Umgang mit digitalen Medien, um Zugang zur modernen Bildungswelt zu erhalten.
Entfacht Neugierde
Digitale Tools bieten unseren Schüler*innen vielfältige Möglichkeiten, zu gestalten, sich auszuprobieren und ihre eigenen Medienprodukte zu schaffen. Escape Rooms, die für Spannung im Unterricht sorgen, Lernspiele (wie Kahoot oder LearningApps) oder digitale Auswertung von naturwissenschaftlichen Experimenten wecken die natürliche Neugier von Kindern, so dass sie zu Gestaltern, Entdeckern und Erfindern werden können.
Fördert Kommunikation
Unsere schulische Lernplattform MS Teams ermöglicht grenzenlose Kommunikation und Teamarbeit. Videokonferenzen, Chatfunktion, digitale Zusammenarbeit und übersichtliche Struktur der Materialien bereichern das Lernen.
Bereitet auf die Arbeitswelt vor
Das Fach ITG in Klassenstufe 5/6 lehrt den grundlegenden Umgang mit Textverarbeitung, Präsentationssoftware und Tabellenkalkulationsprogrammen. In der Oberstufe werden im Fach Informatik Kenntnisse im Programmieren vermittelt, die in vielen Berufen Grundvoraussetzung sind. Außerdem fördern zahlreiche AGs (wie Robotik-AG, Calliope-AG, RasperryPie-AG) und Projekte (wie CodeYourOwnGame in Zusammenarbeit mit der HTW) die im 21. Jahrhundert entscheidenden Kompetenzen.
Inspiriert zum eigenständigen Denken
Der sichere, eigenstände, kreative und kritische Umgang mit neuen Medien erlaubt unseren Schüler*innen als Teil einer demokratischen Gesellschaft, ihre Welt besser zu verstehen und mitzugestalten. Themenwochen mit Schwerpunkt auf Fake News oder Cybermobbing helfen den Kindern gezielte Desinformationen, Verschleierung von Fakten und soziale Druckmittel zu erkennen und tragen zur reflektierten Meinungsbildung bei. Auch Kenntnisse zum Thema Datenschutz werden immer wichtiger und sind für das verantwortliche Handeln im Netz unerlässlich.
Schafft umfassende Bildung
Digitale Medien werden von Kindern schon heute selbstverständlich genutzt, um das eigene Lebensgefühl zu gestalten und sind ein Accessoire, das den gesellschaftlichen Status spiegelt. Im Sinne des Leitbildes unserer Schule haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, Schüler*innen zu unterstützen, sich zu selbständigen Erwachsenen zu entwickeln, die Verantwortung für sich und andere übernehmen. Deswegen ist digitale Bildung unerlässlich, um digitale Prozesse zu reflektieren und zumindest ansatzweise zu begreifen. Damit werden die Schüler*innen unabhängig von der technischen Entwicklung für die eigene, politische und gesellschaftliche Zukunft gerüstet sein.

 
 
Gemeinschaftsschule Nohfelden-Türkismühle
Trierer Straße 23
66625 Nohfelden

Telefonisch erreichen Sie uns
Mo - Fr von 07.30h bis 14.00h unter
Telefon: 06851/ 8016300 oder 06851/8016301
Fax: 06851/8016310
sekretariat@gesnohfelden.de
Zurück zum Seiteninhalt