Portfolio der Schule - Homepage der Gemeinschaftsschule Nohfelden Türkismühle

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Portfolio der Schule

Die Schule

Allgemeine Angaben

  • 5-zügig in Klassenstufen 5, 6, 7 und 9; 4 – zügig in Klassenstufen 8, 10 und 11,

  • 1. Fremdsprache Englisch oder Französisch

  • mögliche Abschlüsse: Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife (schulischer Teil), mittlerer Bildungsabschluss, Hauptschulabschluss

  • Einzugsbereich: Landkreis St. Wendel, Verbandsgemeinde Birkenfeld

  • Ausbildungsschule für verschiedene Lehrämter

  • Praktikumsschule für Absolventen des Uni – Praktikums sowie für Gesamtschul-praktikanten im Rahmen des Referendariats für die Lehrämter an Gymnasien bzw. Realschulen und Gesamtschulen

  • Freiwillige Ganztagsschule in Trägerschaft der WIAF St. Wendel


Statistische Daten

  • ca. 1050 Schülerinnen und Schüler in 32 Klassen sowie in den Kursen der Oberstufe

  • zahlreiche Integrationsmaßnahmen z. Zt. in den Klassenstufen 5 - 13: lernbehinderte bzw. geistig behinderte Schülerinnen und Schüler (zieldifferent), Hör-, Seh- bzw. Körperbehinderte sowie Schüler mit Behinderungen in der sozialen / emotionalen Entwicklung (zielgleich)

  • ca. 75 Lehrkräfte, „mobile Lehrerreserven“, 3 Lehramtsanwärter bzw. Referendare (Gym/GeS,. RS/GeS) im eigenverantwortlichen Unterricht

  • Förderstunden „Deutsch als Zweitsprache“ (Paritätisches Bildungswerk)


Ausstattung

  • 32 Klassenräume

  • Differenzierungsräume

  • Bibliothek, großes Lehrerzimmer sowie Teamräume

  • Fachräume für Musik, BK, ITG, Naturwissenschaften; Werkstätten, Küche, Mehrzweckraum, Cafeteria / Internetcafé, Sporthalle und Sportplatz, Schulhöfe

  • umfangreiche Ausstattung für den Einsatz im schulischen Alltag: interaktive Tafeln, mobile Medieneinheiten, Laptop – Beamer Einheiten, Overhead-Projektoren, Film-gerät, TV - Video /DVD - Kombinationen, tragbare CD- bzw. mp3-Radio-Geräte, Digitalkamera, Beschallungsanlage, Kopierer, Laminiergeräte, Schneidmaschinen, Bindegerät


Besondere Aktivitäten:

  • Seit 2007/08: Modellschule „Selbstständige Schule“

  • seit Sommer 2005: Auszeichnung als „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“;

  • 1999 – 2001: Modellschule „Schule – Wirtschaft – Arbeitswelt“ mit dem Projekt „f³ - fit for future“; Fortsetzung des Programms zur Berufs- und Studienvorbereitung: November 2007: Finalteilnehmer im Bundeswettbewerb für Berufsvorbereitung der Wirtschaftsjunioren Deutschland (10 beste Schulen mit gymnasialer Oberstufe in Deutschland); Mai 2008: 1. und 5. Preis im Landeswettbewerb für Berufsvorbereitung der Stiftung Jugend und Kind Tholey und der Globus – Stiftung

  • 2009: Anerkennungspreis des Saarländischen Schulpreises

  • 2009: Ehrung im Wettbewerb „Starke Schule 2009 - Deutschlands beste Schulen, die zur Ausbildungsreife führen;

  • seit 2009/10: Implementierung eines Methodencurriculums

  • 2010: Auszeichnung mit dem Jugendpreis des Landkreises St. Wendel;

  • 2011: Landessieger im Wettbewerb „Starke Schule 2011 - Deutschlands beste Schulen, die zur Ausbildungsreife führen;

  • 2011: Auszeichnung als „Humanitäre Schule“

  • 2012: Sieger im länderübergreifenden Wettbewerb „Startklar – Schüler starten durch“ der Wirtschaftsjunioren

  • 2012: 2. Platz beim Zukunftspreis der Stiftung „Lebenshilfe“ Trier für „Wege der Inklusion“

  • Mitglied im „Lokalen Bündnis für Familien“ der Gemeinde Nohfelden;

  • Kooperation mit der Änne-Meier-Schule, Förderschule geistige Entwicklung Namborn-Baltersweiler

  • Kooperationen mit dem Beauftragten für Senioren sowie dem Beauftragten für Menschen mit Behinderungen der Gemeinde Nohfelden; Projekte „Jung hilft Alt“ und „Jung trifft Alt“; „Barrierefreie Gemeinde Nohfelden“

  • wiederholte Teilnahme am Comenius – Projekt;

  • wiederholte Durchführung von Hilfs-Projekten und –Veranstaltungen (Spendenläufe; Hungermarsch zu Gunsten der Indienhilfe; u. a.); seit Mai 2013: Partnerschaft mit einer indischen Schule in Bhopal

  • zahlreiche Auszeichnungen für Schüler und Schülergruppen für besondere Leistungen ( z. B. bei Lernstatt Demokratie, „Schüler experimentieren“; „Jugend trainiert für Olympia“; Energiedetektive; Garten – AG; MillenniumObserver des SR; „Zeitung macht Schule“; Wirtschaftswissen im Wettbewerb; Planspiele SchulBanker und Planspiel Börse, „Sei ein Futurist“, Mundartwettbewerb.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü dsl-vergleich.guru